pota image klein

der himmel war rot klein

Griff in die Sterne

nimm mich mit klein

unterwegs klein

wiedersehen klein

etwasinmirziehtum klein

PART OF THE ART

Seit 2011 ist Stephan Runge Sänger der Formation „Part of the Art“.

Nach 2 Alben mit eigenen Songs (Musik: Carsten Düsener / Text: Stephan Runge) fokussierte sich PART OF THE ART auf die „Hits der 80er mit den Sounds von heute!“.
Mittlerweile kann die Formation auf 2 veröffentlichte Coveralben („UnderCover“ / „80’s Hits Reloaded“) sowie auf zahlreiche bundesweite Live-Auftritte zurückschauen.

Weitere Informationen inkl. Auftrittstermine hierzu finden Sie auf www.partoftheart.com 

retronika kleinpoptronika kleinundercover klein80s hits reloaded klein

itunes

spotify

STEPHAN RUNGE – SOLOALBEN   

Stephan Runges erste Single „Ruf mich an“ wurde 1991 bei „east west records“ veröffentlicht, hiermit hatte er seinen ersten großen TV-Auftritt in der Sendung „Peters Musikrevue“ (RTL).

Einen ersten Radioerfolg erlangte er 1994 mit seinem selbstproduzierten Album „Der Himmel war rot“. Der ausgekoppelte Titelsong wurde über Monate vor allem in den ostdeutschen Radiosendern täglich gespielt.

Sein zweites, ebenfalls selbstproduziertes Album „Griff in die Sterne“ wurde von Ralph Siegel auf seinem Label Jupiter Records veröffentlicht. Alle 3 ausgekoppelten Singles waren über Monate in den Top20 der Schlagercharts vertreten. Mit dem Titel „Küssen“ trat Stephan Runge zweimal in der ZDF Hitparade auf (September / Oktober 1998).

Durch den Umbruch in der Musikbranche entschied sich Stephan Runge, seine nächsten vier Alben auf seinem eigens hierzu gegründeten Label „respiro music“ zu veröffentlichen. Die größten Erfolge erzielte er mit dem Titel „Liebeslied“ (2005) von seinem vierten Album „Unterwegs“, der 9 Wochen lang auf Platz 1 der Sparte DeutschRock (media control) stand. 

Mit vielen weiteren Single-Auskopplungen war Stephan Runge monatelang in den DeutschRock-Charts vertreten und wurde auf vielen Samplern verkoppelt. 

Ausführliche Infos hierzu finden Sie auf der „Archiv Webseite“ unter www.stephanrunge.de               

itunes

spotify

BACKINGVOCALS:     

Außerdem war Stephan Runge als Background-Sänger für diverse Künstler tätig, so z.B. für Guido Dossche, Romy Haag, Londonbeat & Traumton, 100% Mensch, Robert Milla, Pelle Pershing, Donato Plögert, Jörg Schnabel, Claus Vinçon, etc.

STUDIO-REFERENZEN:   

AtM (Köln), Hansa Studios (Berlin), Lukes-Club (Düsseldorf), Onkel Tom’s Hütte (Berlin), Orange Rooms (Köln), Skyline Tonfabrik (Düsseldorf), Soundgarden (Hamburg), Sound Studio N (Köln), Timelock Studio (Köln).

pota image klein

der himmel war rot klein

Griff in die Sterne

nimm mich mit klein

unterwegs klein

wiedersehen klein

etwasinmirziehtum klein